Avianca Airlines feierte am 17.11.2018 den Erstflug München – Bogotá


11 Dez 2018 [16:59h]     Bookmark and Share


Avianca Airlines feierte am 17.11.2018 den Erstflug München – Bogotá

Foto: Carstino Delmonte


  • Urlaub.digital

Mit feierlicher Ansprache des Avianca CEO Hernan Rincon und des Münchner Flughafen Chefs Michael Kerkloh sowie dem traditionellen „Ribbon cutting“ wurde am 17. November 2018 die neue Avianca Nonstop-Verbindung München – Bogotá aufgenommen.

München – Avianca Airlines verbindet fünfmal pro Woche Deutschland mit Kolumbien. Um 21:45 Uhr startet der Nonstop-Flug mit einem Boing 787 Dreamliner nach Bogotá und landet dort um 03:45 Uhr Ortszeit. Die kolumbianische Airline bietet ab Bogotá optimale, auf die Langstrecke angepasste, Anschlussverbindungen nach Peru, Ecuador und Zentralamerika an. Geflogen wird ab München immer dienstags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags. Kunden erhalten in der Economy Class 2x23kg und in der Business Class 2x32kg Freigepäck.


  • Palma.guide


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*