Indische Vielfalt auf der ITB 2007 in Berlin


12 Feb 2007 [13:32h]     Bookmark and Share


Indische Vielfalt auf der ITB 2007 in Berlin

Indische Vielfalt auf der ITB 2007 in Berlin


  • Urlaub.digital

Auf der diesjährigen ITB zeigt sich das Partnerland Indien in Halle 5.2b in seiner ganzen Vielfalt.

Frankfurt – Im indischen Pavillon werden unter anderem kulturelle Vorführungen, Ayurveda-Demonstrationen und Henna-Bemalungen angeboten. Astrologen sowie Künstler und Kunsthandwerker werden sich präsentieren und Einblicke in die vielschichtigen Traditionen Indiens bieten. Täglich von 17:30 -18:00 Uhr findet eine Happy Hour im indischen Pavillon statt;  außerdem können Besucher die verschiedensten Teesorten Indiens im Lufthansa Pavillon genießen. Neben dem umfangreichen Angebot in Halle 5.2b wird das Land Indien Schwerpunkt in zahlreichen weiteren Veranstaltungen auf der ITB sein, im Folgenden eine Übersicht. Welcome to Incredible India!

Mittwoch, 7. März 2007

11:00 – 11:30  Uhr     
Eröffnung der ITB Kultur- und Buchplattform. Halle 19. “Pung-Cholam” – Vorstellung einer Trommlergruppe des Staates Manipur aus dem Nordosten Indiens. 

11:30 – 12:00 Uhr      
“Bergsteigen, Trekking und Skifahren in den indischen Himalayabergen“. Eine Vorstellung auf der ITB Abenteuer- und Jugendreiseplattform in Halle 4.1  

12:30 – 13:00 Uhr      
“Langas” – Volksmusik aus dem farbenfrohen Staat Rajasthan in Halle 19

13:45 – 14:15 Uhr      
“Wellness durch Kerala Tourismus“ von Dr. Venu Vasudevan, Tourismusminister, Kerala. Wellness-Plattform in Halle 16

15:30 – 16:00 Uhr      
“Bhangra” – ein kräftig-rhythmischer Tanz aus dem Staat Punjab, Nordindien. Vorführung in Halle 19

Donnerstag, 8. März 2007

10:45 – 11:15 Uhr      
„Medizin- und Wellness-Tourismus in Indien“. Vortrag von Frau Suneeta Reddy, Direktorin des Apollo Hospitals. Wellnessplattform, Halle 16.

12:30 – 13:00 Uhr      
“Bihu” – eine Volkstanzveranstaltung aus Assam, Nordost­indien in Halle 19

13:00 – 13:45 Uhr      
“Der Markt für Geschäftsreisende in Indien – Perspektiven und Wachstumspotenziale“ vorgestellt von Herr Mr. Werner Heesen, General Manager, Deutsche Lufthansa , New Delhi und Herrn Ashwini Kakkar, Executive Vice President, Mercury Travels während der ITB Business Travel Tage. Seminar in Halle 7.1a

13:15 – 13:45 Uhr      
“Indian Jeep Safaris und Mountain Biking” in Halle 4.1

15:30 – 16:00 Uhr      
“Raas” – Ein Stocktanz aus dem Staat Gujarat (westliches Indien), Halle 19

Freitag, 9. März 2007

10:45 – 11:15  Uhr     
„Medizin- und Wellness-Tourismus in Indien“ . Vortrag von Herrn Sanjay Rai, Direktor des Max Hospital. Wellness-Plattform in Halle 16

12:00 – 12:30 Uhr      
„Safaris zu wildlebenden Tieren und Vogelbeobachtung in Indien” in Halle 4.1

15:00 – 15:30 Uhr     
Volkstanz und Musik. Gemeinschaftsveranstaltung der Bundesstaaten Assam, Gujarat, Rajasthan und Manipur, Halle 19.

Samstag, 10. März 2007

10:45 – 11:15 Uhr      
Eine Präsentation von Samir Patel, Taj Wellness-Center auf der Wellness-Plattform in Halle 16.

13:30 – 14:00 Uhr      
„Odissi –  Eine klassischer indische Tanz“ vorgestellt von Gudrun Martins in Halle 19 

14:30 – 15:00 Uhr      
“Angeln und Kamel & Pferde Safaris in Indien” in Halle 4.1

17:00 – 18:00 Uhr      
ITB Book Awards 2007 in Halle 19 mit einer rhythmisch-farbenfrohen Vorführung indischer Volkstänze

Sonntag, 11. März 2007

11:30 – 12:00 Uhr      
“Scuba Diving & River Rafting in Indien” in Halle 4.1

13:45 – 14:15 Uhr      
Präsentation von Samir Patel, Taj Wellness-Center auf der Wellness-Plattform in Halle 16


  • Palma.guide

Adresse
Pressekontakt:
Indiatourism Frankfurt
Baseler Straße 48
60329 Frankfurt
Tel.: + 49 (0) 69 242949 0
Fax: + 49 (0) 69 242949 77
Adam & Partner GmbH
Nina Walter
Weserstr. 4
60329 Frankfurt
Tel.: +49 (0) 69 923188-34
Fax: +49 (0) 69 923188-69

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*