PATA International zieht positive Bilanz für das zweite Quartal 2006


01 Feb 2007 [13:44h]     Bookmark and Share


PATA International zieht positive Bilanz für das zweite Quartal 2006

PATA International zieht positive Bilanz für das zweite Quartal 2006


  • Urlaub.digital

Besucherboom im asiatisch-pazifischen Raum

Der asiatisch-pazifische Raum erlebt einen ungebrochenen Reiseboom. 3,5 Millionen Reisende haben nach einer Auswertung der Pacific Asia Travel Association (PATA) im zweiten Quartal 2006 Destinationen der Region besucht. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Zuwachs um 5,4 Prozent. Besonders positiv bewertet wird der Anstieg der Besucherzahlen in Südasien bzw. Südostasien.

Im Vergleich zum selben Vorjahreszeitraum haben die fünf zu PATA International gehörenden asiatisch-pazifischen Unterregionen deutlich zugelegt. Mit einer Steigerung von 18,6 Prozent verzeichnet Südasien den größten Zuwachs. Südost- und Nordostasien liegen mit einem Plus von 8,3 bzw. 5,4 Prozent auf Platz zwei und drei. Einen Zuwachs von 3,7 verzeichnet Nord- und Südamerika. Die pazifische Region verzeichnete im zweiten Quartal des vergangenen Jahres einen Anstieg der Einreisezahlen um 2,6 Prozent.

Die Zahlen für Südasien bzw. Südostasien zeigen anschaulich, dass die Folgen des Tsunami von 2004 zumindest im touristischen Bereich überwunden sind, erklärte John Koldowski, Direktor des PATA Strategic Intelligence Centre.

Den Zweiten Quartalsreport können Interessierte gegen ein Entgeld auf der internationalen Seite unter www.pata.org/catalogue der PATA erwerben. Für PATA-Mitglieder ist er etwas günstiger. Jeder Quartalsreport der PATA beinhaltet Besucherzahlen nach Herkunftsland, Ausreisezahlen, für ausgewählte PATA-Mitglieder, prozentuale Veränderungen im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres sowie ein Update zu den Ankunfts- und Ausreisezahlen der letzten vier Jahre.
<!–
D(["mb","

Über PATA

In der PATA haben rund 100 staatliche Fremdenverkehrsämter, über 55 internationale Fluggesellschaften und Kreuzfahrtreedereien, hunderte Reiseunternehmen und mehrere Tausend Reisefachleute ihr Know-how und ihre Marketingstärken gebündelt. In Europa ist die PATA bzw. ihre regionalen Chapter durch eine starke Präsenz auf Endverbraucher- und Fachmessen, Expedienten-Schulungen und Konsumenten-Präsentationen bekannt. Herausragend sind die detaillierten Studien von PATA International zu Tourismuschancen und
-entwicklungen in der Region.

Januar 2007

Weitere Informationen zu Mitgliedschaften bei:

Marion Buttler | Regional Director -Europe | Pacific Asia Travel Association (PATA) | Postfach 1334, 61103 Bad Vilbel, Germany |
Tel: (49) 6101-987107 | Fax: (49) 6101-987108 | marion@PATA.org“,1]
);

[GADS_NEWS]//–>

Über PATA

In der PATA haben rund 100 staatliche Fremdenverkehrsämter, über 55 internationale Fluggesellschaften und Kreuzfahrtreedereien, hunderte Reiseunternehmen und mehrere Tausend Reisefachleute ihr Know-how und ihre Marketingstärken gebündelt. In Europa ist die PATA bzw. ihre regionalen Chapter durch eine starke Präsenz auf Endverbraucher- und Fachmessen, Expedienten-Schulungen und Konsumenten-Präsentationen bekannt. Herausragend sind die detaillierten Studien von PATA International zu Tourismuschancen und -entwicklungen in der Region.

The Leader of Asia Pacific Travel and Tourism| www.PATA.org


  • Palma.guide

Adresse
Olaf Amm
Pressestelle Pacific Asia Travel Association (PATA) Europe
c/o AKB Marketing GmbH
Fon: +49-(0)6131-62774-0
Fax: +49-(0)6131-62774-33

Marion Buttler| Regional Director -Europe | Pacific Asia Travel Association (PATA)| Postfach 1334, 61103 B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*